Ausbildungen- Ayurveda lernen

Ayurveda ist die Bezeichnung einer etwa fünftausend Jahre alten Gesundheitslehre, die aus dem Gebiet am Fuße des Himalayas stammt.

Wörtlich übersetzt bedeutet Ayurveda Lebensweisheit oder Lebenswissenschaft. Der Begriff stammt aus dem indischen Sanskrit und setzt sich aus den Wörtern Ayus (Leben) und Veda (Wissen) zusammen.

Ayurveda hilft Menschen etwaige Ungleichgewichte über Ernährung, Massagen, Reinigungstechniken auszugleichen, ohne dabei zu Medikamenten greifen zu müssen. Ayurveda ist ein umfassendes System für eine gesunde Lebensführung, die ayurvedischen Methoden sind für jeden erlernbar und vor allem selbst anwendbar.

Der Organismus des Menschen ist ein System, das sich selbst reguliert, und durch körperliche Belastungen, psychische Überlastungen sowie Mangelzustände oder Überschüsse im Alltag aus seinem Gleichgewicht gebracht wird.

Die Funktionskreisläufe im menschlichen Körper werden nur unter normalen Bedingungen im Gleichgewicht gehalten. Zu diesen Kreisläufen zählen unter anderem An- und Entspannung der Muskulatur, Schlaf- und Wachrhythmus, Aufnahme und Verdauung von Nahrung usw. Um dieses Gleichgewicht beizubehalten, ist eine gesunde Lebensweise notwendig. Die Wissenschaft des Ayurveda hilft, Ihre Lebensweise kontinuierlich zu verbessern und diese dauerhaft einzuhalten.

Alle ayurvedischen Maßnahmen haben das Bestreben, die in jedem menschlichen Körper vorkommenden und unterschiedlich stark ausgeprägten Lebensenergien (auch Doshas genannt) Vata, Pitta und Kapha in ein Gleichgewicht zu bringen. Bei den ayurvedischen Behandlungen wird der Dosha - Typ des Patienten stark berücksichtigt.

Wichtig in der ayurvedischen Lehre ist vor allen Dingen auch die Harmonie zwischen dem Individuum und dem gesamten Universum. Ayurveda hilft dem Menschen, seine Wurzeln und Qualitäten zu erkennen sowie sein Leben gemäß dieser Konstitution zu gestalten und so Harmonie zu erlangen.

Wahre Gesundheit beinhaltet das Wohlbefinden des Körpers, der Sinne, des Denkens und der Seele!
Diese Jahrtausendalte Lehre wird ihr Leben bereichern, wenn Sie sich darauf einlassen

Ayurveda-Ausbildungen

Mit Ayurveda kommen Sie der Natur ein großes Stück näher! Ayurveda, das ‘Wissen vom Leben’ schenkt den Menschen die Möglichkeiten für innere Freude, Entspannung, Ruhe, die richtigen Lebensprinzipien, und auch das Früh-Erkennen von Krankheiten. Dieses uralte Wissen bietet einen gesunden Lebensweg durch absolut natürliche Wege!

Ayurveda ist Gesundheit, Wellness und Entspannung - Alles in Einem Seit 2009 hat das Gesundheitsministerium in Österreich neue Kriterien und Richtlinien für die Tätigkeit als Ayurveda - Anwender/in erstellt. Seitdem muss man eine 3-jährige Ausbildung absolvieren, um Ayurveda - Anwendungen in Österreich ausüben zu dürfen. Diese Ausbildung gilt dann als eigener Berufsweg, wobei man in Spas, Wellnesseinrichtungen, etc. als Ayurveda - Wohlfühlanwender/in arbeiten kann oder auch sich selbstständig machen kann. Sie können die erforderlichen Kurse einzeln oder als Gesamtpaket bei uns absolvieren! Unser Ziel ist es, ein individuelles, ernsthaftes, traditionelles Ayurveda in Österreich zu vermitteln, wie man es in Indien seit Jahrzehnten kennt. Die Termine sind auf Wunsch individuell verschiebbar (im Einverständnis von allen Kursteilnehmern/innen), wobei sogar eine Berufsbegleitende Ausbildung ermöglicht wird. Ayurveda selbst zu erfahren ist etwas Wertvolles. Machen Sie den Schritt, Ayurveda - Anwender/in zu werden und melden Sie sich bei uns.

Kursleitung:

Ayurveda Fachexperte beim WKO Wien
Dipl.GKP.Denny Joseph Kunnekkaden MSc
Ayurveda von authentischen Händen erleben und lernen

Gloriet Ayurveda

Tel: 0650 9114554 E-Mail: admin@gloriet-ayurveda.at